Seiten scrollen (also herunterrollen) geben Ihnen die Möglichkeit, in einem Durchlauf die gesamte Länge eines Fensters zu erfassen, auch wenn es weit über den unteren Bereich des Bildschirms hinausgeht. Sie können eine ganze Webseite oder ein Fenster mit Bildlaufleiste (Rollbalken) vollständig erfassen, ohne dass sie die Seite in einzelne Stücke aufteilen müssen.

(Der einfachste Weg, um das zu testen, ist der Aufruf einer Webseite, die einen vertikalen Rollbalken hat, also über den unteren Bereich hinausgeht.

 

Schritt 1  HyperSnap kann geöffnet oder geschlossen sein und die Webseite ist auf dem Bildschirm. Der Rollbalken muss dabei am oberen Bereich der Seite sein.

Wenn Sie am oberen Anfang wollen zu scrollen, lassen Sie die Seite, wie sie ist.

Wenn Sie an einem bestimmten Bereich der Seite beginnen wollen, rollen Sie nach unten, bis der gewünschte Bereich am oberen Ende der Seite ist.

Schritt 2  Klicken Sie Strg+Umsch+S (oder wählen Sie Fenster mit Scrolling im Aufnahmereiter).

Schritt 3  Klicken Sie mit dem Mauszeiger in das gewünschte Fenster (nicht auf die Bildlaufleiste).

HyperSnap wird in der Seite so lange nach unten scrollen (Auto-Scrolling), bis das Seitenende erreicht ist und alles bis dahin erfassen.

Schritt 4  Um die Aufnahme vorzeitig oder an einem bestimmten Punkt zu beenden, drücken Sie die Taste Esc.

 

(Wenn Sie weiter scrollen als nötig, können Sie den überflüssigen Bereich oder auch Streifen inmitten der Aufnahme später mit den Werkzeugen im Reiter Bild wegschneiden

 

Hinweis: Es ist nicht möglich, die Seite horizontal zu scrollen, und einige Programme oder Webseiten mit unbeweglichen oder animierten Bereichen können HyperSnap daran hindern, eine ganze Seite zu scrollen.