Klicken Sie in die Kontrollkästchen, um jede der angebotenen Werte an- oder abzuwählen:

 

Mit Mauszeiger

Wenn diese Option aktiviert ist, nimmt HyperSnap den Mauszeiger in jeder Aufnahme mit auf.

 

Fenster verbergen

Wenn diese Option aktiviert ist, verschwindet das HyperSnap-Fenster, bevor die gewünschte Aufnahme erstellt wird.

Deaktivieren Sie diese Option NUR, wenn Sie das HyperSnap-Fenster selbst aufnehmen wollen. Eigentlich ist die Option nur dann nötig, wenn Sie das HyperSnap-Fenster Ziel der Aufnahme ist.

Beispiel: Eine Aufnahme des HyperSnap-Fensters kann helfen, wenn Sie eine Anfrage an HyperSnap (Hyperionics) stellen oder eine Anleitung zum Programm anfertigen wollen.

 

Tastenkürzel aktivieren

Aktiviert oder deaktiviert die Tastenkürzel in diesem Fenster. Stellen Sie sicher, dass die Option aktiviert ist, wenn Sie die Tastenkürzel verwenden wollen.

Sie können die Tastenkürzel ebenfalls ein- oder ausschalten auf der (optionalen, alten) Symbolleiste oder in den Tastenkürzel-Einstellungen sowohl im Bereich Aufnahme – Tastekürzel als auch in TextSnap – Tastenkürzel.

 

Extra-Verzögerung

Wenn diese Option aktiviert ist, wird weitere vier Sekunden gewartet, bevor die Aufnahme erfolgt. Dieser Wert wird automatisch angewendet und kann nicht geändert werden.

Wenn Sie diesen Wert selbst vorgeben wollen, verändern Sie die Option „Verzögerungszeit vor der Aufnahme“ im Reiter Aufnahme in den Aufnahmeeinstellungen. Die Funktion ermöglicht Ihnen, die Verzögerung vor einer Aufnahme in Millisekunden einzutragen 1000 Millisekunden = 1 Sekunde).

 

Description: C:\Users\greg\AppData\Local\Temp\HS7ClipImage_4e68e6bd.pngAufnahmeeinstellungen

 

Description: C:\Users\greg\AppData\Local\Temp\HS7ClipImage_4e68e780.pngTastenkürzel