HyperSnap 7 hat große Veränderungen in seiner Oberfläche erfahren, in der Art, wie Werkzeuge dargestellt werden und in einer Vielzahl neuer Optionen.

t  Die Menüband-Oberfläche ist die neue Methode in HyperSnap 7, um die verschiedenen verfügbaren Funktionen darzustellen. Sie beinhaltet Werkzeuge, die bisher in der Menüleiste und weiteren Werkzeugleisten untergebracht waren, in einem leicht zu überblickenden Bereich, dem Menüband

 

 

ü  Das Menüband zeigt eine Gruppe von Werkzeugen, die in einer Gruppe von Registerkarten untergebracht sind, wie in der Abbildung oben gezeigt.

ü  Befehls-Registerkarten sind die Karteikarten, in der oberen Leiste. Sie beinhalten Datei, Aufnahme, Bearbeiten, Bild, TextSnap, Konfiguration und Hilfe.

Im Beispiel oben ist die Bild-Karteikarte als Beispiel abgebildet.

ü  Gruppen sind die Werkzeuge thematisch sortiert. Gruppen sind durch vertikale Linien voneinander getrennt.

Die Bild-Karteikarte hat fünf Gruppen: Ändern, Drehen, Effekte, Farben und Nutzerwerkzeuge.

ü  Werkzeuge sind alle Elemente, die in einer Gruppe aufgelistet sind.

Die Schnellzugriffsleiste, über den Karteikarten ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die am häufgsten verwendeten Werkzeuge. Sie kann nach Bedarf angepasst werden.

t  Obwohl das Menüband die primäre Oberfläche von HyperSnap 7 ist, steht die gewohnte Menüleiste weiterhin zur Verfügung.

Um die Menüleiste vom Menüband aus zu erreichen, klicken Sie auf den Reiter Konfiguration.

Klicken Sie dann auf das Auswahlkästchen für Menü.

 

 

Um wieder auf das Menüband ,umzuschalten, klicken Sie in das Menü Ansicht.

Klicken Sie dann auf Umschalten Menü / Menüband.

 

 

 

 

 

t  Ein neuer Zeicheneditor, verfügbar im Reiter Bearbeiten und der Menüleiste Zeichnen, erlaubt zwei Zeichenmodi: Formen bearbeiten (neu) und dem Zeichnen direkt auf dem Bild (wie bereits in HyperSnap 6 und früher).

ü  Im Modus Formen bearbeiten ist alles, was Sie zeichnen, eine eigenständige Form. Sie kann zu jedem Zeitpunkt ausgewählt, bewegt, verändert, verborgen, sichtbar oder gelöscht werden..

ü  Das neue HyperSnap-eigene Dateiformat (dhs =HyperSnap Drawing) bewahrt die einzelnen Formen. Sie können diese nach dem Schließen und erneuten Öffnen der Datei erneut bearbeiten.

ü  Wenn Sie Dateien in Standard-Grafikformaten (.png, .jpg etc.) speichern, werden die Formen dauerhaft auf das Bild “geprägt”. Sie können danach nicht mehr bearbeitet werden, wennSie die Verbunddatei in HyperSnap erneut öffnen.

t  Neue polygonale und Freihand-Auswahlwerkzeuge im Reiter Bearbeiten lassen Sie zwei Funktionen verwenden:

ü  Im Modus Bild bearbeiten können Sie beliebig geformte Teile eines Bildes auswählen und die Auswahl kopieren, verschieben oder ihre Größe ändern.

ü  Im Modus Formen bearbeiten können Sie Formen auswähle, die in einer polygonalen oder freihändigen Form enthalten sind.

t  Miniaturansichten können von Aufnahmen oder in HyperSnap geladenen Bildern angezeigt werden (zum Anzeigen wählen Sie Miniaturansichten im Reiter Konfiguration).

 

Miniaturansichten werden in einer vertikalen Leiste an der linken Seite des Programmfensterns angezeigt.

Um Miniaturansichten zu verbergen, klicken Sie auf die Nadel Automatisch ausblenden  neben der Schließen-Schaltfläche im oberen Bereich.

Solange Miniaturansichten verborgen sind, sehen Sie nur den Reiter Miniaturansichten mit dem grünen Pfeil nach links).

Um die Miniaturansichten erneut anzuzeigen, klicken Sie wieder auf die Nadel.

Um die Miniaturansichten nur kurz anzuzeigen, gehen Sie mit dem Mauszeiger kurz auf den Reiter.

 

t  Mehrere Bilder können zusammengefasst werden, um dieselbe Bearbeitung an allen Bildern gleichzeitig vorzunehmen..

t  Bereichsaufnahmen können auf ein bestimmtes Größenverhältnis oder eine feste Größe festgelegt werden.

 

t  Als PDF speichern ist nun auch möglich, einschließlich dem Speichern mehrerer Bilder in eine einzige PDF-Datei.

 

t  Neue Werkzeuge der Bildbearbeitung bieten eine Vielzahl an Verbesserungen, einschließlich einer detaillierteren Farbauswahl.

 

t  Neue / verbesserte Eigenschaften beinhalten einen Intelligenten Auto-Zoom und eine An-Fenster-anpassen Option.